Umwelt

Die Region

Eingebettet zwischen den Radstädter Tauern, den Hohen Tauern sowie den Nockbergen liegt der Lungau, ein Hochplateau, das für Sonnenreichtum, wohltuendes Klima und Nebelfreiheit dank der Höhenlage bekannt ist. Dort leben, wo andere Urlaub machen – es ist die rundum hohe Lebensqualität, weshalb der Lungau so beliebt ist. Die Berge sind stets zum Greifen nahe und die landschaftlichen Schönheiten, von den sanften Talböden bis hoch hinauf ins alpine Gelände, prägen den Wohn- und Urlaubsort und generell die gesamte Region im Salzburger Süden. Das hat vor einigen Jahren auch die UNESCO erkannt und dem Lungau das Prädikat „Biosphärenpark“ verliehen.

Tamsweg

Der Salzburger Lungau hat 15 idyllische Orte, welche - mit einer Ausnahme - auf über 1.000 Metern Seehöhe gelegen sind. Der Lungau verfügt über eine verkehrsgünstige Anbindung an die A10-Tauernautobahn. Einem Ausflug zur Weltkulturstadt Salzburg, zu einem der gut erreichbaren Kärntner Seen oder ins nahe Italien steht somit nichts im Weg.

Leben in der Biosphärenregion

Sommer

Eine eindrucksvolle Kombination aus Bergen und Seen, Flüssen und Wäldern prägt den Lungau im Sommer und bietet allen Altersgruppen Erholung und Abenteuer in jeder Form. Tamsweg ist Ausgangspunkt für Mountainbike-Touren, auch zum Golfplatz und Segelflugplatz, zum Reiten, Tennisspielen oder Baden ist es nicht weit. Familienfreundliche Radstrecken sind genauso vorhanden wie interessante Geländerouten für anspruchsvolle Radsportler. Ein übersichtlich markiertes Wanderwegenetz bietet Routen für alle Leistungs- und Ausdauerklassen, es begeistert erprobte Wanderer und geübte Bergsteiger gleichermaßen. Auf den zahlreichen Themenwegen kann die ganze Familie auf spannende Entdeckungsreisen zu verschiedenen Schwerpunkten gehen, und die 70 bewirtschafteten Alm- und Schutzhütten im Lungau bitten die Wanderer zur Einkehr.

 

Sommerlaune

Die Natur
genießen

Winter im Lungau

Winter

Viel Sonne und noch mehr Schnee – so präsentiert sich der Salzburger Lungau im Winter. Mit Seehöhen über 1.000 Metern bietet die Region ideale Bedingungen für Winterliebhaber und Pistenfans. Die verschneite Landschaft lädt zum Rodeln, Langlaufen oder Schneeschuhwandern und die Berge zum Skitourengehen ein. Aber besonders die vier Skigebiete in der Ferienregion Lungau – Aineck-Katschberg, Fanningberg, Großeck-Speiereck und Obertauern – bieten Pistenvergnügen pur und manch’ gute Möglichkeiten für Aprés Ski.

ObertauernKatschberg  Bergbahnen Lungau Fanningberg